Hinweise zur Terminabsage

Da ich mit einem Bestellsystem arbeite, reserviere ich für Sie die vorher abgesprochene Therapiestunde/n . Sollten Sie einmal verhindert sein, so bitte ich Sie, dies so früh wie möglich mitzuteilen. Bei Absagen bis spätestens 2 Werktage (48 Stunden) vor dem Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Ansonsten muss der nicht wahrgenommene Termin, gleich aus welchen Gründen, privat berechnet werden, da ich diese Stunde in der Regel so kurzfristig nicht neu besetzen kann.

Als Grund für eine Absage, die nicht spätestens 48 Stunden vor dem betreffenden Termin erfolgt, kann lediglich ein Krankheitsfall gewertet werden. In diesem Falle muss jedoch ein ärztliches Attest vorgelegt werden.

Abgesagt werden können Termine werktags (Montag bis Freitag) von 7 – 20 Uhr.

Mein Honorar beträgt in diesem Fall 80,00 € zzgl. der Gebühr für ein Einschreiben von 2,85 € bei einer Termindauer von 1 Stunde. Bei einem halbstündigen Termin beträgt das Honorar 40,00 € zzgl. der Gebühr für das Einschreiben von 2,85 €.

Sollte ich in der Lage sein, den Termin neu mit einem Patienten zu besetzen, entstehen Ihnen keine Kosten für den Ausfall.